Rechtliche Hinweise

Seit dem 1.1.2020 ist das neue Finanzdienstleistungsgesetze (FIDLEG) in Kraft.

 

Mit dem Inkrafttreten des FIDLEG wurde ein neues Regulierungsregime für die Erbringung von Finanzdienstleistungen eingeführt und verplichtet uns als Finanzdiestleister zur Einhaltung verschiedener aufsichtsrechtlicher Verhaltenspflichten und organisatorischen Massnahmen.

 

Die folgenden gesetzlich vorgeschriebenen Informationen können Sie sich gerne herunterladen:

 


Download
Bundesgesetz über die Finanzdienstleistungen vom 15. Juni 2018 FIDLEG
Bundesgesetz FIDLEG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 588.2 KB
Download
Verordnung über die Finanzdienstleistungen vom 6. November 2019 (FIDLEV)
Verordnung FIDLEV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Bundesgesetz über die Finanzinstitute vom 15. Juni 2018 (FINIG)
Bundesgesetz FINIG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.8 KB
Download
Verordnung über die Finanzinstitute vom 6. November 2019 (FINIV)
Verordnung FINIV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 224.9 KB
Download
Verordnung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht über die Finanzinstitute vom 4. November 2020 (FINIV-FINMA)
Verordnung FINIV-FINMA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.7 KB
Download
Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 (KAG)
Bundesgesetz KAG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 734.8 KB
Download
Verordnung über die kollektiven Kapitalanlagen vom 22. November 2006 (KKV)
Verordnung KKV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.4 KB
Download
Verhaltensregeln der Asset Management Association Schweiz
Verhaltensregeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.5 KB
Download
Kundeninformationsreglement der AG für Allfinanzplanung
Kundeninformationsdokument.pdf
Adobe Acrobat Dokument 623.7 KB

Versicherungsaufsichtsgesetz

 

 

Gemäss Artikel 45 des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) informieren wir Sie über folgende Punkte:

 

  1. Die AG für Allfinanzplanung kann Versicherungen unabhängig vermitteln und jedem Kunden individuelle Produkte und Dienstleistungen anbieten.
  2. Mit folgenden Gesellschaften bestehen Zusammenarbeitsverträge: Allianz, AXA, Helsana, Helvetia, Mobiliar, NEST, Profond, Protekta, Schweizerischer Kaderverband, Skandia und Zürich. Mit dem Broker PROCARE können alle restlichen Versicherungsgesellschaften in der Schweiz vermittelt werden.
  3. Die AG für Allfinanzplanung arbeitet mit den oben erwähnten Gesellschaften je nach Versicherungsbedarf der Kunden zusammen. Zur Entschädigung erhält sie von den Gesellschaften eine marktübliche Courtage.
  4. Für Fehler, Nachlässigkeiten oder unrichtige Auskünfte im Zusammenhang mit der Vermittlertätigkeit haftet die AG für Allfinanzplanung.
  5. Die AG für Allfinanzplanung verpflichtet sich, die gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzes einzuhalten. Sämtliche Kundendaten werden lediglich zur Beratung, Betreuung und Abwicklung der Antragsstellung benötigt, vertraulich behandelt und sicher aufbewahrt.

 

 

 

 


Download
Datenschutzreglement
Datenschutzreglement.pdf
Adobe Acrobat Dokument 478.6 KB
Download
Organisationsreglement
Organisation AG für Allfinanzplanung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 468.1 KB